The mind is a muscle

Diese Maxime von Tänzerin, Choreographin, Filmemacherin und Autorin Yvonne Rainer (*1934) kenne ich aus meinem Tanzstudium, also aus einem Kontext, der sich sehr mit dem Körper auseinandersetzt. Nun fiel mir das Zitat wieder ein, im Zusammenhang mit dem Thema Meditation. Da wird auch deutlich, dass wir unseren Geist ebenso trainieren können wie unsere Muskulatur. Wir können positives Denken antrainieren und uns bestimmte einschränkende Denkmuster abtrainieren. Wir können üben, uns nicht ablenken zu lassen, wir können lernen, die Gedanken abzuschalten, wir können unseren Geist fokussieren, ruhen lassen, ausweiten, schweifen lassen… und all das wie Muskulatur trainieren.

Und ich behaupte mal: nichts kann uns soweit im Leben bringen wie ein gut geübter Geist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.