Padma Mudra

Padma bedeutet Lotos. Die Lotos-Blüte, die sich öffnet, steht im Yoga für das sich der Welt und der Liebe öffnende Herz, sowie für die Erleuchtung: Der Lotossamen fällt in den schlammigen Grund eines Gewässers, wo Dunkelheit herrscht, und wächst von da durch das nach oben immer klarere Wasser, bis er an der Wasseroberfläche das Licht der Sonne erblickt und sich in einer wunderschönen Blüte entfaltet. Mit dieser Entfaltung in der Blüte erfüllt er seine Bestimmung. Dies steht sinnbildlich für die Entfaltung unseres Potenzials und der Entfaltung dessen, was unsere Essenz ist.
Halte dieses Mudra vor Deinem Brustkorb in angenehmer Höhe ungefähr vor dem Herz-Chakra. Du kannst die Hände geöffnet als Blüte halten, die Augen schließen und Dir vorstellen, wie das Licht der Sonne in die Blüte des Lotos fällt und in Dein Herz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.