Regenbogen im Herzen

Die Indianer sagen: “Im Herzen wird es keinen Regenbogen geben, wenn es in den Augen keine Tränen gab“.

Ich genieße im Moment den Regenbogen in meinem Herzen. Die Tränen waren es wert. Ich ernte, was ich gesät habe und freue mich über meinen Verdienst.

Wenn du gerade im Tal der Tränen bist, freu dich auf den Regenbogen danach! Nimm den Wandel an, vom tristen Regen zum bunten Bogen.

Ich wünsche dir dabei die Ehrlichkeit, derer es bedarf, aus echten Tränen einen echten Regenbogen entstehen zu lassen.

Ein Gedanke zu „Regenbogen im Herzen

  1. Liebe Angela, ja ich bin z. Zeit im Tal der Tränen, und freue mich auf einen wunderschönen Regenbogen. Danke für diesen wunderbaren Beitrag und deine herrlichen Mantragesänge, aus tiefstem Herzen Dorothea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.