Joylight Klang-Erlebnis

Gestern fand unser erstes Klang-Erlebnis statt. Es war wunderbar!

Janina und ich hatten schon bei der Vorbereitung von Beginn an das Gefühl, ganz im Flow zu sein. Alles ergab sich wie von selbst, schnell stand das Konzept und beim „Üben“ lief es auch wie am Schnürchen. Herrlich, dieses Gefühl, im Einklang zu sein mit dem Plan des Lebens!

Klang-Erlebnis bedeutet: Wir bespielen eine Gruppe mit verschiedenen Instrumenten wie Sansula, Wasserspring-Schale, Klangschalen, Auto-Harp… also alles eher nicht so gängige Instrumente, insofern ist es ein etwas anderes, eher yogisches Konzert. Du kommst, sitzt oder liegst entspannt auf Deiner Matte/Deinem Kissen und lauschst den Tönen, lässt Dich von ihnen streicheln, berühren, davon tragen, in Dein Innerstes oder wohin es Dich eben trägt.

Nach zwei Stunden waren alle ganz entspannt, in sich ruhend, friedvoll strahlend… glückselige Stille. Wir waren so begeistert, dass wir sofort einen neuen Termin ausgemacht haben und am 31.7. nochmal ein Klang-Erlebnis anbieten!

Ich habe auch ein Mantra gesungen. Dabei fühlte ich mich ganz ich, ganz innerlich rund, ganz ganz… so, dass ich in Zukunft mehr in diese Richtung anbieten möchte! Dafür plane ich momentan „Joylight“, was neben Joymotion mein zweites Baby werden soll. Der weniger körperlich orientierte Teil meines Angebots findet sich dann unter Joylight. Ich feile noch am Logo bevor es eine Website dafür geben kann, aber auch das macht soooo Spaß! 🙂

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.